lehrmethoden

Die Studenten erhalten in unseren Sprachkursen ein fundiertes Wissen in Grammatik. Die Grundlage zum Erlernen neuer Sprachen ist der kontinuierliche Aufbau eines soliden Wortschatzes.

Die Grammatik wird systematisch aufbauend eingeführt und erlernt. Die erlernten Grammatikkenntnisse werden in abwechslungsreichen Übungen gefestigt. Dabei kommen gezielt Dialoge und Kurztexte zum Einsatz. All diesen Übungen liegen grammatikalische Konzepte zugrunde. Interessanter Lesestoff ergänzt den Unterricht, um die flüssige Aussprache zu verbessern und gleichzeitig den Wortschatz zu erweitern.

In allen Lektionen werden nicht nur einzelne Wörter, sondern noch wesentlicher Wortgruppen, Phrasen und komplette Ausdrücke erlernt. Dies hilft den Studenten, ihre Gedanken in Form von Wortgruppen zu kommunizieren und erleichtert das korrekte Sprechen - ohne viel Grammatikfehler.

Darüber hinaus vermitteln wir in unserem Unterricht die Sprachgepflogenheiten des jeweiligen Landes, erörtern gängige Redensarten und lernen landestypische Ausdrucksweisen.

Das Ziel unserer Sprachkurse ist allen Studenten professionelle Sprachkenntnisse in Wort und Schrift zu vermitteln.

 

Spezieller Wert wird auf die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten gesetzt. Denn, wie man sagt: „Jede Sprache ist ein Kommunikationsmittel welches Menschen erlaubt, ihre eigenen Ideen und Gedanken auszudrücken und sie einander näher bringt“.

 


Eine Sprache lesen und schreiben zu können ist eine Sache, sie zu sprechen ist eine andere. Aus diesem Grund werden den Studenten während des Kurses bestimmte Diskussionsthemen vorgegeben. Mit diesen Übungen verbessern unsere Studenten das selbstsichere, freie Reden.

 

Um den Unterricht möglichst effektiv zu gestalten, ist jeder Kurs auf die Einzelperson und deren Leistungsniveau abgestimmt.

 

  • Schritt 1 – Bewertung der Sprachkenntnisse
  • Schritt 2 –Individuelle Kursgestaltung

Interessiert?

Informieren Sie sich persönlich über unsere Lehrmethoden
Template not found

Share if you like: